©EGOTH SPORT

BESUCHEN SIE AUCH

Seilfrei

€19.90Preis

Wer in den Bergen aufwächst wird in den Bergen groß. Albert „Ali“  Grüner aus Längenfeld in Tirol hat sehr früh zu klettern begonnen, in den Felsen und an gefrorenen Wasserfällen. Trainiert wurde auf der Dachrinne und im Holzstadel, wo ihm sein Vater die kleinstmöglichen Holzleisten montierte: An diesen galt es, mit den Fingern und dem Eispickel so oft wie nur möglich Klimmzüge zu „pumpen“. Das Gleichgewicht wurde auf den Brückengeländern im Ort geübt, in einer Zeit ohne Kletterhallen oder Klettergärten. Die Ziele passten sich den Bergen an – sie wurden immer höher. Marmolata, Civetta, die Drei Zinnen, Königsspitze, Eiger, Matterhorn, Walkerpfeiler, Mont Blanc und viele andere Gipfel hat er auf den schwersten Routen erklommen.

In diesem Werk erzählt Grüner von seinen Erlebnissen in den Bergen. Er bringt zum Grinsen, wenn er von vergessenen Seilen  berichtet oder als er mitten in der Felswand auf den Oberschenkeln anderer Kletterer biwakierte. Er bringt zum Staunen, wenn er sagt, die ersten 400 oder 1000 Höhenmeter seilfrei geklettert zu sein -  „damit wir schneller waren“. Und er macht nachdenklich, wenn es um die Tragödien in seiner Welt geht: Ein aus der Marmolata-Südwand zu bergender Kamerad verstarb in seinen Armen; auch sein Bruder stürzte tödlich - bei einer bereits hundertfach begangenen, bekannten und beherrschten Trainingstour in Längenfeld.

Artikelnummer: 978-3-902480-80-4
  • ____________________________________________

    250 Seiten ∙ 14 x 21 cm ∙ s/w mit 4c Fotostrecken


    ISBN: 978-3-902480-80-4
    Preis: € 19,90
    Autor: Albert Grüner